Home

Musikverein Neumarkt i.M.

Youth Attack

Am 1. März lud die Bezirksleitung ÖO Blasmusikverbandes Freistadt zur alljährlichen Ehrung der Jungmusiker Leistungsabzeichen. 18 Jungmusiker und Jungmusikerinnen haben an den Musikschulen die Prüfung zu einem Leistungsabzeichen erfolgreich teilgenommen.

 

Junior- Leistungsabzeichen: 

Sophie Glasner (Klarinette), Barbara Gstöttenbauer (Querflöte), Valentin Raml (Schlagwerk), Jaron Priesner (Schlagwerk)

 

Leistungsabzeichen Bronze:

Leon Brandstätter (Schlagwerk), Samuel Grubauer (Schlagwerk), Felix Resch (Saxophon), Laurenz Aigner (Trompete), Clemens Erhart (Saxophon) Katharina Gstöttenbauer (Waldhorn), Valentina Horner (Saxophon), Lisa Katzmayr (Querflöte), Marlene Kepplinger (Saxophon), Elias Salvator Thomae (Schlagwerk)

 

Leistungsabzeichen Silber:

Maximilian Kostjak (Tuba), Raphael Kostjak (Waldhorn), Timna Plöchl (Saxophon), Miriam Rudlstorfer (Schlagwerk)

 

Der Musikverein gratuliert recht herzlich zu den tollen Leistungen. Wir sind stolz auf unsere Jungmusiker/innen!

 

Chronik | Beitragsarchiv 2020 | Home

Probenstart

Los geht es wieder!

Am Samstag, den 25. Jänner, starteten wir

nach der Weihnachtspause wieder mit einem gemeinsamen Probenachmittag in den Probenalltag. Auch der gesellige Teil bei einer abschließenden gemeinsamer Jause kam nicht zu kurz. Wir freuen uns die kommenden gemeinsamen Ausrückungen und musikalischen Stunden miteinander!

 

Chronik | Beitragsarchiv 2020 | Home

Stefani-Messe

Am 26.12.2019 gestaltete der Musikverein traditionell die Stefani-Messe. Diese Messe ist der Abschluss eines intensiven und spannenden Musikjahr.

Der Musikverein möchte sich bei allen Mitgliedern bedanken, die dieses ereignisreiche Jahr mitgestaltet haben und wünscht allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

Chronik | Beitragsarchiv 2019 | Home

Adventmarkt – Adventkonzert

Am Wochenende vom ersten Advent fand in Neumarkt der jährliche Adventmarkt statt. In diesem Rahmen veranstaltete am Sonntag der Musikverein gemeinsam mit dem NeuChorMarkt ein besinnliches Adventkonzert. Das Brass Quintett Neumarkt umrundete das Konzert mit weihnachtliche Stücke. Elfi Aufreiter las besinnliche Texte, die zum Nachdenken einluden. In diesem Sinne wünscht der Musikverein eine besinnliche Adventszeit!

 

Chronik | Beitragsarchiv 2019 | Home

EINWENI-AUSWENI-SCHEN

Am 22. September 2019 fand unser gemütliches Fest „Einweni, Ausweni, Schen“ beim Pangl in Matzelsdorf statt. Der Nachmittag wurde von den Arienbläser aus Hagenberg, den Jugendkapellen von Neumarkt und Leopoldschlag, DesBrast, dem Brass Quintett Neimoak und zum Schluss von der Neumarkter Böhmischen musikalisch umrahmt. Auch beim Kinderprogramm konnten die Kinder viele verschiedene Instrumente probieren. Vielen herzlichen Dank an alle Mitwirkende und BesucherInnen! Es war ein schönes Fest!

 

Chronik | Beitragsarchiv 2019 | Home

60er Erwin Lumpelegger

Am 5. Juli 2019 feierte unser Tubist Erwin Lumpelegger seinen 60. Geburtstag. Nach dem Einmarsch und ein paar Ständchen fing ein lustiger und gemütlicher Abend an. Erwin, im Namen der ganzen Musikkapelle wünschen wir dir nochmals alles Gute zum 60er!

Chronik | Beitragsarchiv 2019 | Home

Hochzeit Julia & Thomas

Am 8. Juni 2019 gaben sich Julia und Thomas Palmetshofer kirchlich das JA-Wort. Der Musikverein empfing das Brautpaar mit Märschen am Marktplatz und zog anschließend mit einem Festzug in die Kirche ein. Nach der Hochzeitsmesse, die von den Musikern musikalisch umrahmt wurde, empfingen wir das Brautpaar bei der Agape im Schloss Weinberg. Am Abend durfte der Musikverein noch ausgiebig mit dem Brautpaar feiern.

 

Liebe Julia, lieber Thomas, es war eine wunderschöne Hochzeit. Der Musikverein gratuliert euch nochmals herzlich zur Hochzeit und wünscht euch für eure gemeinsame Zukunft alles Gute!

 

Chronik | Beitragsarchiv 2019 | Home

Marschwertung Kaltenberg

Am Samstag, 1. Juni 2019 fand in Kaltenberg das Bezirksmusikfest mit Marschwertung statt. Der Musikverein ist in der Wertungsstufe E, mit dem Showprogramm „Von Sonnenstrahlen über einen Russischen Tanz bis zu einem wilden Ritt durch Kurdistan“ angetreten und erreichte einen ausgezeichneten Erfolg mit 92,57 Punkten. Wir bedanken uns bei unserem
Stabführer Fritz Maurer für die tolle Probenarbeit und sind stolz auf unsere Leistung!

Weitere Fotos finden Sie in unserer Galerie. (Fotos Rupert Roth, Erwin Pils)

 

 

Chronik | Beitragsarchiv 2019 | Home